Regelungen gültig für den Schulbesuch ab dem 07.01.2021

Stand: 14.01.2021

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Eltern,

 

für die erste Unterrichtsphase im Januar 2021 gelten folgende vom Leitungsteam der Schule beschlossenen Regelungen:

  1. Vom 11.01. bis 29.01.2021 findet kein Präsenzunterricht statt. Alle Schüler*innen unserer Schule werden nach Stundenplan in den jeweils bekannten und vorgesehenen Fernlernszenarien unterrichtet. Dies gilt auch für die Schüler*innen in der dualen Berufsausbildung, dem Berufskolleg und in den Berufsfachschulen für alle Theorie- und Praxisunterrichte. Wir bitten unsere dualen Partner um die Freistellung der Schüler*innen für diese Online Unterrichte.
     
  2. Aus Gründen der Planungssicherheit und der Gesundheit aller Beteiligten hat die Schulleitung mit dem erweiterten Schulleitungsteam einstimmig entschieden, dass
     
    1. auch Abschlussklassen bis zum 29.01.2021 komplett online beschult werden.
    2. praktische Prüfungen nicht vor dem 01.02.2021 in der Schule stattfinden können.
    3. Klassenarbeiten, die zwingend notwendig sind, ab dem 18.01.2021 nach Rücksprache des Fachlehrers mit dem Abteilungsleiter in einem Doppelraum nach Terminplan mit Distanz und Stoßlüften stattfinden können. Die Schule kann von Schüler*innen nur zu den festgelegten Terminen und in den vorgesehenen Räumen betreten werden. Es gilt das Abstandsgebot, die Maskenpflicht überall auf dem Schulgelände und die Pflicht regelmäßig zu lüften. Verstöße werden geahndet.
       
    4. Sonstiges:
      1. Bei Erkrankung des Fachlehrers werden die Schüler*innen vom Klassenlehrer informiert und erhalten für diese Unterrichtsstunden Selbstlernmaterialien, die bearbeitet werden müssen.
      2. Die Präsenz aller Schüler*innen wird in jedem Unterricht dokumentiert.
      3. Es finden auch alle praktischen Unterrichte online statt.
      4. Die Tagespraktika im AV dual finden im Januar nicht statt. Die für die Aufsicht vorgesehenen Lehrer*innen unterrichten online.
      5. Der Hörverstehens-Nachtermin für 2 Schüler findet wie geplant statt.
      6. Für die fachpraktischen Unterrichte der Fachschulen wird im Laufe der nächsten Woche die Gefährdungslage neu eingeschätzt.
  3. Umgang mit positiv Getesteten:
    1. Lehrer*innen und Schüler*innen sowie das Gesundheitsamt informieren die Schulleitung umgehend über positive Testungen.
    2. Das Gesundheitsamt legt fest, wer Cluster-Schüler oder K1 ist und welche Regelungen gelten ev. auch für die Quarantäne. Die Schulleitung wird hierzu erste Informationen geben. Bitte beachten Sie die Handreichung des Landesgesundheitsamtes im Anhang zur Erläuterung.
    3. Sollten Quarantäne Anweisungen erfolgt sein, ist bei deren Abkürzung bei Negativtestung nach fünf Tagen ein Schulbesuch nur nach Vorlage des Testergebnisses bei der Schulleitung möglich.

Wie gewohnt halten wir Sie weiterhin per Email und auf dieser Homepage auf dem Laufenden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte immer gerne an die Schulleitung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Isolde Fleuchaus
Schulleiterin

 

 

Anhänge


 

Informationen zum Corona Virus in verschiedenen Sprachen:
http://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Information der Schulleitung für Besucher:
Besuchsantrag

Information für Lehrer:
Regelungen für Lehrer

Plan des Berufsschulzentrums mit den Ein- und Ausgängen:
Plan Berufsschulzentrum

Werkstätten des Berufsschulzentrums mit den Ein- und Ausgängen:
Plan Werkstätten

Regelungen des Landkreises:
Krankheits- und Erkältungssymptome
Reiserückkehr aus Risikogebiet
Vorgehen bestätigter Infektionsfall

Hinweise des Landesgesundheitsamtes:
Handlungsleitfaden Kontaktpersonenmanagement
Fakten Krankheitssymptome
Vorgehen Coronafaelle

Information des Umweltbundesamtes:
Lüften in Schulen

Erklärung Ausschluss vom Schulbetrieb:
Erklärung Erziehungsberechtigte nach CoronaVO
Erklärung Volljährige Schüler*innen nach CoronaVO

Hygienehinweise des Kultusministeriums:
Hygienehinweise Schulen
Hygienehinweise Sportunterricht
Hygienehinweise fachpraktisches Arbeiten

Schreiben der Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vom 14.12.2020:
Schreiben zum Ferienbeginn und Fernunterricht

Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen:
Corona VO Schule

Fragen und Antworten des Kultusministeriums zum Schulbetrieb im Schuljahr 2020/2021:
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/FAQS+Schulschliessungen

Tagesaktuelle Veröffentlichungen des Kultusministeriums mit allen relevanten Informationen:
https://km-bw.de/Coronavirus

 

 

zurück

Bitte authentifizieren Sie sich:

Anmelden